Integrationsrat

Integrationsrat

Der Troisdorfer Integrationsrat vertritt auf politischer Ebene die Interessen der Einwohnerinnen und Einwohner Troisdorfs mit Zuwanderungsgeschichte. Der Integrationsrat ist auf kommunaler Ebene für alle Belange und die Mitbestimmung der Menschen mit Migrationshintergrund zuständig.

2009 wurden die rechtlichen Grundlagen in Form des § 27 GO NW „Integration“ novelliert, so dass am 07. Februar 2010 der Integrationsrat gewählt werden konnte. Das Gremium setzt sich zusammen aus 21 Mitgliedern, von denen 14 in Urwahl bestimmt und sieben vom Stadtrat hinzu gewählt werden.